Delmenhorster BV – VfL Stenum E1 1:10

Am Freitag, den 28.07.2017 hatte unser neu formiertes Team seinen ersten offiziellen Einsatz bei einem Testspiel beim Delmenhorster BV. In einem Kick über 3x 20 Minuten traten wir dabei wechselweise gegen die E-Jugend und den jüngeren D-Jugend-Jahrgang der Delmenhorster an und gewannen die Partie am Ende mit 10:1, wobei die Spielpraxis für unsere Jungs am Ende weit wichtiger war, als das Ergebnis.

Auch wenn noch einige Urlauber fehlten, freuten sich unsere Jungs nach der Sommerpause in der neuen Konstellation auf ihren ersten offiziellen Auftritt.

Den Torreigen konnten wir im ersten Drittel gegen die jüngeren Delmenhorster bereits früh eröffnen und bereits in der 3. Minute erzielte Kevin das 1:0. In der Folge schnürten wir die Gastgeber regelrecht in deren Hälfte ein, lange Zeit blieb das DBV Tor aber zunächst wie vernagelt, da der quirlige Keeper zahlreiche Chancen vereiteln konnte. Mitte des ersten Drittels konnte Patrice dann aber auf 2:0 erhöhen, womit der Bann gebrochen war und wir im weiteren Verlauf dieses Abschnittes durch zwei weitere Treffer von Kevin und ein Tor von Jano sogar noch auf 5:0 stellen konnten. 

Die vier von der Bank: Batu, Lukas und Tuna freuen sich auf ihren Einsatz und werden derweil von Lenny bestens unterhalten.

Deutlich schwerer machte es uns der D-Jugend Jahrgang des DBV, gegen den sich das zweite Drittel zunächst ausgeglichen gestaltete und wir einige Zeit brauchten, unseren Offensivdrang wieder zu entfalten. Erst als uns dies Mitte des Drittels gelang, konnten wir durch Tuna das 6:0 erzielen. Im Verlauf des zweiten Durchgangs wurden wir dann zunehmend überlegener, konnten aber keinen weiteren Treffer markieren.

Während es im ersten Drittel nur in eine Richtung ging, gestaltete sich die Partie im zweiten Durchgang schon ausgeglichener und auch der DBV kam ein ums andere mal vor unser Tor – so wie hier bei einem Eckball.

Auf der anderen Seite suchte aber auch der DBV stets den Weg nach vorn, unsere Defensive hatte den Gegner aber gut im Griff und wenn die Delmenhorster doch einmal zum Abschluss kamen, war spätestens bei Keeper Marlon Endstation, der heute als jüngster in unserem Team das Tor hütete.

Nicht nur die Spieler haben sich bei ihrem ersten Auftritt schon schnell zusammen gefunden, auch die Geschwisterkinder haben sich gleich gut in die Gruppe eingefügt. 😉

Im dritten Durchgang spielten wir dann wechselweise noch einmal gegen die E- und die D-Jugend und konnten dabei noch weitere Treffer erzielen. Erneut zweimal Kevin und Matis sorgten zunächst für ein 9:0, ehe der ältere DBV-Jahrgang dann drei Minuten vor dem Ende der Partie zu seinem Ehrentreffer kam, als wir ein einziges Mal im Defensivzentrum zu zögerlich zu Werke gingen. Den Schlusspunkt setzte wenig später Patrice mit seinem Treffer zum 10:1.

Zum Abschluss veranstalteten wir noch ein Spaß-Neunmeterschießen, bei dem sich alle Akteure noch einmal im Abschluss versuchen durften. Auch hier behielten wir schließlich die Oberhand:

Am Ende für uns ein guter erster Auftritt mit wertvollen Erkenntnissen und ein erfolgreicher Start in ein terminreiches Wochenende, an dem am Samstag noch ein weiterer Test beim TSV Großenkneten und am Sonntag ein Turnierauftritt beim SV Brake warten.

Tore:
1:0 (3.) Kevin, 2:0 (11.) Patrice, 3:0 (13.) Kevin, 4:0 (15.) Kevin, 5:0 (20.) Jano, 6:0 (31.) Tuna, 7:0 (44.) Kevin, 8:0 (47.) Kevin, 9:0 (50.) Matis, 9:1 (57.) DBV, 10:1 (58.) Patrice

Es spielten:
Batu, Jano, Kevin, Lukas, Marc, Marlon, Matis, Niki, Patrice, Tuna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.